Logo Elementa
27.02.2015

Lakota-Kultur an der Tagesschule

Zuger Woche war dabei und hat am Mittwoch, 25.2., davon berichtet.


Nach unserer erfolgreichen Projektwoche im letzten Herbst über die amerikanische Urbevölkerung, insbesondere über die Lakota-Indianer, durften wir einen interessanten Nachmittag verbringen. Kevin Locke, ein internationaler Künstler und Lakota, besuchte uns im Schulhaus, spielte Flöte, sang indianische Lieder und führte atemberaubende Tänze mit Ringen vor. Er erzählte uns von den Ritualen und Weisheiten seines Stammes. Die interessierten Elementa-Kinder durften mitmachen und waren mit Begeisterung beim Singen und Tanzen dabei. Ebenso wurde die "Weisse Feder", eine Indianerfrau im echt indianischen und 23 Kilogramm schweren Kostüm, von allen bewundert und befragt. Wir haben uns sehr gefreut, dass der Künstler, der über das Wochenende in Davos und Winterthur seine Kultur zeigt, mit seinen Freunden einen Nachmittag bei uns an der Tagesschule Elementa verbracht hat.